AllMut Coaching

Projekte

Projekte

Die ZUKUNFTSWERKSTATT Arns & Wolf GbR

- Sitting and Waiting doesn´t Make a Man -

Mit unserer Zukunftswerkstatt beabsichtigen wir, Marliese Arns und Almut Wolf, Menschen generationenübergreifend miteinander zu verbinden und gemeinsam eine lebbare Zukunft zu gestalten. Wir werden verschiedene Workshop-Module zu Kernthemen anbieten, die den einzelnen und die Gesellschaft beschäftigen und fordern, wie z.B. die Berufsfindung, die Ablösung aus dem Elternhaus oder die Partnerwahl. Die Teilnehmer der Workshops sollen Lösungen für sich und ihre Zukunft entwickeln.

Artikel 2012 lesen (PDF) ...

Artikel 2013 lesen (PDF) ...

Workshop-Modul BERUFSWAHL 2014/2015

In der Zukunftswerkstatt "Berufswahl" finden junge Menschen zwischen 16 und 19 Jahren ihre beruflichen Ziele und entwickeln Strategien, um diese Ziele zu realisieren.

Orientierung durch das 3-Punkte-Programm EFS:
1. Entwicklung der persönlichen Potentiale
2. Fokussierung auf ein Berufsziel
3. Strategieentwicklung zur Umsetzung

Wozu?
Viele Lebensbereiche werden komplexer - es gibt (zu) viele Informationen und viele Ablenkungsmöglichkeiten.
Der Druck junger Menschen steigt, weil sie meinen, eine lebenslang gültige und perfekte Entscheidung treffen zu müssen.
!Das Leben ist nicht perfekt, sondern ein Prozess!

INFO-Veranstaltung: 16. August 2014, 14-16 Uhr
Der Nachmittag soll Interessierten Raum geben, sich untereinander und uns kennen zu lernen sowie unsere Arbeit im Rahmen des Workshop-Moduls BERUFSWAHL 2014/2015. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird um eine Anmeldung gebeten.

Start des nächsten Moduls: 28. September 2014

Workshop-Modul "vom Erzieher - zum Berater" für Eltern

In dem Workshop "vom Erzieher - zum Berater" finden Eltern von 13 bis 19jährigen die Unterstützung, eine neue Haltung und Position im Umgang mit ihren Söhnen und Töchtern einzunehmen.

Orientierung durch das 3-Punkte-Programm EFS:
1. Entwicklung eines neuen Standpunkts
2. Fokussierung auf die Entfaltung vom Kind zum Erwachsenen
3. Strategieentwicklung für eine neue Haltung und Positionierung

Wozu?
Damit die Beziehung auch über die Pubertät hinaus tragfähig und von Bestand ist. Um Eltern zu entlasten, sich für Alles verantwortlich zu fühlen. Um jungen Erwachsenen zu ermöglichen, selbständige Entscheidungen zu treffen.

Kostenfreie INFO-Veranstaltung: 29. November 2014, 14-16 Uhr
Der Nachmittag soll Interessierten Raum geben, sich untereinander und uns kennen zu lernen sowie unsere Arbeit im Rahmen des Workshop-Moduls "vom Erzieher - zum Berater".

Start des neuen Moduls: 6. Dezember 2014

Gerne können Sie / kannst Du Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns! Anmeldungen und Rückfragen unter Kontakt oder 0162 / 230 10 59.

Ihre

Almut Wolf